expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

2014/07/13

Yippie! Ich hab einen Header {oder die Geschichte mit dem Namen}

Ich habe schon lange beschlossen mir einen eigenen Header zu kreieren, weil mir die einfache Schrift viel zu langweilig war. Heute Morgen hat mich dann die Lust gepackt und ich habe mich dran gesetzt. Heraus gekommen ist das hier und jetzt kann ich feierlich präsentieren: den "fredenja"-Header!
Er ist nicht der professionellste aber man soll ja bekanntlich klein anfangen :)

Wie ich ihn gemacht habe erzähle ich euch ein ander Mal!

Aber jetzt mal was ganz anderes. Als ich da so am Schreibtisch saß, ist mir aufgefallen, dass ich euch zwar in meinem ersten Post aufgefordert habe zu überlegen was es mit meinem Namen auf sich hat. Aber erzählt habe ich es dann schließlich nie. Und das ist immerhin schon über ein Jahr her! (ja, ich habe meinen Bloggeburtstag verpasst :/.....)

Das erste was man tun muss, wenn man sich bei Blogger anmeldet ist, den Namen des Blogs einzutragen. Das war bei mir schon das erste Problem. Dass ich am Anfang noch nicht wusste über was ich alles Bloggen wollte, machte das Ganze nicht einfacher. Und bei diesen vielen und tollen Blognamen in der großen weiten Bloggerwelt ist es schwierig noch etwas besonderes zu finden. Also erstmal ein bisschen googeln...da stößt man dann auf so Sachen wie "nehmen sie einen Namen, der auch in Suchlisten auftauchen wird" oder "er sollte ihre Interessen ausdrücken".
Letztendlich ist mir immer noch keine zündende Idee gekommen, ich warf alle guten Tips über den Haufen und fing an mit meinem Namen herum zu experimentieren. Ihr wisst ja was es geworden ist: fredenja 

Und um die Katze aus dem Sack zu lassen:

Svenja + Frederica = fredenja

Auch wenn Svenja mein 1. und Frederica mein 2. Vorname ist, steht das fred vorne, ganz einfach aus dem Grund, dass mir svederica nicht gefallen hat :)

Am Anfang war ich mir noch etwas unsicher, doch jetzt gefällt's mir richtig gut und ich kann mich wirklich damit identifizieren.

Jetzt würde mich mal von Euch interessieren: Wie war das mit euch und eurem Blognamen?


Grüßle.
fredenja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr was sagen wollt, Ideen oder Vorschläge habt, könnt ihr diese hier loswerden