expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

2014/12/17

{10 stylefacts about me}

Heute mal ein bisschen was anderes.
Mode.
Bisher gab es zu diesem Thema nichts auf dem Blog zu sehen. Nicht, dass ich Mode nicht mag! Im Gegenteil, es macht mir sogar sehr viel Spaß mit Mode zu spielen und neue Kombinationen auszuprobieren. Vielleicht hatte ich einfach nicht den Mut mich, bei so vielen tollen Fashionbloggern da draußen, zu zeigen. (mal abgesehen davon, dass mir der Fotograf fehlt)
Heute könnt ihr einen kleinen Einblick in meine Modewelt gewinnen. 
Vielleicht folgt ja noch weiteres dazu, mal sehen!


1} Schuhe kaufen ist mit mir ein Alptraum!
Das hat 2 Gründe. Einerseits habe ich unglaublich breite Füße, mit denen ich sowieso nicht in jeden Schuh passe; andererseits habe ich ziemlich hohe Vorstellungen, wie der Schuh eigentlich aussehen soll und kann mich deshalb nur schwer entscheiden.

2} Ohne Jeans im Schrank geht hier gar nichts!
Jeans kann ich einfach mit fast jedem Teil in meinem Schrank kombinieren. Sie sind mein persönliches Must-Have und bestes Basic.

3} Vintage und Second-Hand Teile ergänzen meinen Look perfekt.
Eigentlich habe ich ziemlich viele Teile, die wahrscheinlich jeder 10. auch besitzt. Trotzdem würde ich sagen, dass es nicht danach aussieht wenn ich sie trage. Das liegt an den Einzelstücken, die ich immer wieder gerne suche und finde.


4} Ich habe einen kleinen Schaltick.
....trage aber kaum welche.

5} Schuhe dürfen gerne ausgefallen sein.
Ist ein Outfit eher schlicht, habe ich es sehr gerne, wenn dafür der Schuh richtig knallt.

6} Am liebetsen trage ich Blautöne.
Es ist mir lange Zeit nicht aufgefallen, aber wenn man in meinen Schrank schaut sieht man es sofort, blau dominiert. Ich würde sogar sagen, es ist die Farbe, die mir am besten steht.

7} H&M ist meine Fundgrube.
Wenn ich nirgendwo etwas finde, ist bei H&M trotzdem immer etwas für mich dabei. ich weiß, dass ich dann das trage, was die meisten auch haben, aber das ist mir in dem Fall dann herzlich egal.


8} Ganz toll finde ich...
Spitze, Punkte und schöne Farben. Damit kriegt man mich immer!

9} Kleider machen Leute. 
Röcke und Kleider sind die schönsten Dinge, die ich besitze.

10} Igitt! Igitt!
Was mir gar nicht steht sind Rollkragenpullis und Poloshirts.


Anbei sind heute (leider nur schlechte) Handybilder von meinem "30-Tage-Projekt" Heft aus der Sommerflow. Darin halte ich ab und an meine Outfits fest.

Kommentare:

  1. Oh du bist ja eine richtig talentierte Zeichnerin! Und stimme dir bezüglich der Jeans zu. Ein Basic, das zu fast allem passt

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank dir! Und frohe Weihnachten! :)

      Löschen

Wenn ihr was sagen wollt, Ideen oder Vorschläge habt, könnt ihr diese hier loswerden