expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

2015/07/02

#photolove: Blühendes Barock Ludwigsburg


Die Outfitbilder vom Blühenden Barock in Ludwigsburg kamen ja schon vor ein paar Wochen. Jetzt habe ich noch einige Blumenbilder für euch im petto!




Blütenduft und Märchenzauber in den weitläufigen Gärten des Blühenden Barock in Ludwigsburg. In der ältesten und schönsten Gartenschau Deutschlands finden sich abwechslungsreiche Eindrücke für alle Sinne, in einer besonderen Umgebung - behutsam inszeniert von nimmermüden Gartenkünstlern.
- damit wirbt die Internetseite des Blüba. Natürlich haben die bereits gesetzten Sommerblumen im April noch nicht geblüht, aber es war dennoch schön. Leider hatten wir nicht sooo viel Zeit und erkundeten deshalb nur das Parkgelände vor dem Schloss. Der eingebundene Märchengarten ist jedoch ebenso sehr sehenswert!
Auch das Wetter zeigte sich nicht von seiner schönsten Seite. Es waren zwar angenehme Temperaturen, die Sonne kam aber nicht immer durch. 

Der eigentliche Grund für unseren Besuch in Ludwigsburg war das Modemuseum im Innern des Schlosses. Leider ist das Fotografieren verboten, damit die Kleider nicht beschädigt werden; sonst hätte ich sicherlich Bilder gezeigt. Vor allem haben mich die vielen Kleider aus dem 18. Jahrhundert mit ihren ausladenden Reifröcken und Korsagen beeindruckt. Außerdem waren nicht viele Besucher dort, sodass wir uns in Ruhe alles ansehen konnten. (z.B. Filme einer Modenschau von Vivienne Westwood - sehr cool!)





Im Dunkeln konnte man das Gelände von 22. - 24. Mai beim Internationalen Straßenmusikfestival bestaunen. Meine Cousine war dort und das war bestimmt einen Besuch wert!
Doch jetzt lasse ich euch mal mit den Bildern allein :)









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr was sagen wollt, Ideen oder Vorschläge habt, könnt ihr diese hier loswerden