expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

2016/01/25

Das war 2015 {Rückblick}

Ein Jahresrückblick. Noch einer von vielen, möchte man denken. Und ja, es ist auch schon ein bisschen spät dafür, aber ich wollte das unbedingt noch erledigen. Es ist jetzt auch eher ein persönlicher Post geworden, so für mich. War einfach gut mal alles niederzuschreiben und ein bisschen zurückzublicken. Also nehmt`s mir nicht übel, wenn es für euch langweilig oder uninteressant sein sollte. Es folgen bald wieder neue Ideen.


Dieses Jahr einfach echt. Wahr. Und ungeschönt. Die nackte Wahrheit.
Dieses Jahr war ein komisches Jahr. Voller komischer und neuer Gefühle und Situationen, die ich nicht kannte. 
Es gab tolle Momente, keine Frage. Momente, die ich für immer in ein Glas sperren wollte, um sie wieder und wieder erleben zu können. Zum vor Freude und Glück Salto schlagen waren die!
Und dann die Momente in denen man einfach da saß und das alles nicht wahrhaben wollte und konnte. Fassungslos oder traurig. Zu tiefst bestürzt oder wütend.
So viel schwarz und so viel weiß...ein graues Jahr würde ich sagen. Einfach grau.

Und weil ich das alles nicht so gut ausdrücken kann, hab ich mir Fragen zusammengesucht. Weil ich das Jahr doch irgendwie Revue passieren lassen will.


Was war/was wird?
Ich habe dieses Jahr zum ersten Mal richtig losgelegt, viele Bilder geschossen und auf dem Blog gezeigt. Angefangen ein bisschen mit Bearbeitung herum zu spielen habe ich auch, aber da bin ich noch auf keinen grünen Zweig gekommen. Mal sehen wie es in einem Jahr damit aussieht.
Außerdem sind es immer mehr Kameras geworden. Plötzlich graben alle ihre alten Analogkameras aus und wollen sie mir vermachen. Das freut mich natürlich rießig!

Fotografie-Posts im letzten Jahr



Wie siehts mit einem Workshop aus?
Leider immer noch nicht gemacht, aber definitiv geplant!
Habt ihr da eigentlich Empfehlungen?

Die teuerste Investition war...
kameratechnisch: das Bilder entwickeln, Einwegkameras und die Filme
Technik: mein erster Laptop

Mein persönliches Lieblingsfoto




Habe ich mich äußerlich verändert?
Die wohl größte Veränderung ist meine Dauerwelle, die ich in den Pfingstferien das erste Mal getestet habe. Mittlerweile folgte schon die zweite und ich muss sagen, ich bin unglaublich zufrieden.
Die Prozedur ist schon nicht angenehm, weil das Mittelchen ziemlich streng riecht. Trotzdem lohnt es sich einer Meinung nach, denn meine Harre bekommen einfach eine Form. Sie sind voluminöser und wirken auch ohne großartiges Styling nicht langweilig. Leider habe ich zwischendrin immer mal wieder Probleme mit Schuppen gehabt, habe das aber relativ schnell wieder in den Griff bekommen. Zum Glück!

Kleiner Klamottencheck. Hat sich mein Style verändert?
Ich glaube durch das ganze Bloglesen und meine kleine Pinterestsucht ist er ein wenig mehr "mainstream" geworden, wenn man dass so sagen kann. Ich achte mehr auf Trends und Aktuelle Teile. Das möchte ich wieder ein bisschen ablegen im nächsten Jahr und generell mehr 2ndhand kaufen und gewagtere Kombinationen ausprobieren.

Und im Kleiderschrank? Voll oder leer? Bunt oder schwarzweiß?
Er wird voller und voller...es gibt aber auch tolle Teile da draußen!
Ein Vorsatz ist auf jeden Fall mal wieder richtig auszumisten und einiges auf Kleiderkreisel zu stellen.

Mein liebstgetragenes Kleidungsstück war...
mein schwarzer Hut

Mehr bewegt oder weniger?
Ich würde sagen mehr bewegt, weil ich durch das Handballtraining einfach ein Grundbewgungsding habe. Jedoch plane ich mehr Muskelaufbauübungen zu machen und joggen oder walken zu gehen.



Meine musikalische Neuentdeckung?
Dotan. Kostproben findet ihr hier.

Welche Filme habe ich im Kino geschaut?
Fack ju Göhte 2
Avengers 2: Age of Ultron
Pitch Perfect 2
Alles steht Kopf
Margos Spuren
Honig im Kopf

Mein Geburtstag war...
Fantastisch! Ich hatte eine kleine Party mit Freunden und Familie im Garten. Zum Essen gab`s 
vegetarisches auf dem Grill und dekoriert wurde mit Kerzen, Lichterketten und Lampions.
Mit ein wenig sommerlicher Musik ein wunderschöner Abend.

Habe ich dieses Jahr etwas gewonnen?
Ja und ich habe mich riesig gefreut!
Ein Buch von kathastrophal, ein Schminkset bei thefashionnerd
und einen Fotowettbewerb des örtlichen Museums.



Flieder - Kirschblüten - Laub - Gänseblümchen - Distel - Apfelblüte - Pusteblume

Besonders erinnere ich mich an...
Mmmhhh..das ist schwer zu sagen. Einen speziellen Tag, den ich noch im Kopf habe, ist der

Das letzte Jahr in einem Wort
Speechless.

Was habe ich dazu gelernt?
Definitiv den Moments genießen und zu tun was man liebt. Hört sich plump an,
aber die Zeit ist so kostbar und das wird mir immer bewusster. Vor allem weniger streiten und wenn, 
dann hinterfragen, was das eigentlich bringt.

Pläne für das kommende Jahr?
So direkt habe ich gar keine Pläne. Vielleicht so ein paar grundsätzliche Dinge, wie bewusster leben und erleben. Materiell gesehen ein schöner Urlaub.

3 Blogposts, die mir am meisten bedeutet haben


Auflauf - Milchreis - gefüllte Aubergine - Müsli mit Heidelbeeren - Pizza essen - Lasagne - Frühlingsrollen -
Spinatknödel - heiße Schokolade - Kürbissuppe - Apfeltaschen - Sommerspaghetti - Flämischen - Tee mit Schokocroissant -
Käsetaler und Rührei - Windbeutel mit Erdbeeren - Himbeerjoghurt - Rote-Bete-Mozzarella Vorspeise

Was habe ich neues ausprobiert/waren meine liebsten Neuentdeckungen?
Kochbananen, Süßkartoffeln

Das Essen des Jahres 2015
Flammkuchen mit diversem Belag


abgenommen/zugenommen
Zugenommen, aber ich bin dran und hoffe, dass ich ein bisschen was wieder runter bekomm.

Veggie-Update
Ja, ich bin immer noch Vegetarierin. Mittlerweile sogar schon 3 1/2 Jahre. Und was soll ich sagen? Es ist für mich zur Normalität geworden und mittlerweile vermisse ich das Fleisch überhaupt nicht mehr.



Dinge, die ich schon immer ausprobieren wollte und nun endlich gemacht habe
Mein Zimmer renovieren, eine Lampe bauen, Bubikragen nähen, Badekugeln selbst machen

Was steht auf der ToDo-Liste für`s nächste Jahr?
Textilien bedrucken
Deckenlampe selbst bauen
Schallplatten-Schalen
Tafelfolie-Dekoration
Wandteppich weben
Kimono nähen

Bastelsammlung - wie sieht`s aus?
Ich muss sagen, sie ist ständig gewachsen, aber es fehlt natürlich immer was.
Endlich gekauft habe ich: Fotokleber, 
Mehr brauche ich von: Motivkarton

Was gibts neues vom Memorybook?
Das ist leider zu kurz gekommen. Ich bin mitten im Jahr hängen geblieben. Dabei ist das schwierigste  nicht einmal das basteln, sondern die Auswahl der Bilder. Das ostunglaublich zeitaufwändig! 
Ich muss das alles dringend nachholen und hoffentlich kann ich euch bald was zeigen.



Bad Wimpfen - Kopenhagen - Straßburg - Poitiers - Chauvigny - Stuttgart - Allgäu - Heidelberg

Der schönste Urlaub
Definitiv Kopenhagen. Das ist einfach meine Welt. Die Stadt, das Wetter, die Leute...absolut mein Ding.

Der schlimmste Urlaub
Gab es zum Glück nicht.

Konzerte, Museen etc., die ich besucht habe
Konzert: einige Kirchenkonzerte, leider noch kein Livekonzert einer meiner Lieblingsmusiker
Theater: der kleine Prinz, Das Leben des Galilei
Museen: Modemuseum Ludwigsburg

Wo begann 2015 für mich?
zuhause auf der Straße unter all den Feuerwerken.

Mein persönlicher Lieblingsort
Das hört sich jetzt bestimmt komisch an, aber als unser Haus frisch gestrichen wurde und eingerüstet war habe ich den Platz auf den oberste Brettern für mich entdeckt. Es ist einfach toll sich dort oben den Wind um die Nase wehen zu lassen. Alles sieht einfach ganz anders aus und Sonnenuntergänge sind von oben natürlich ein Traum!


Kommentare:

  1. Wow - ein sehr schöner, ausführlicher Beitrag! Das ist auch das schöne an einem Blog, dass man solche Erinnerungen irgendwo aufschreiben kann, und sie immer wieder anschauen kann! ☺

    Liebe Grüße, Elisa von editaee
    www.editaee.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. ein echt toller artikel :) ich finde das total inspirierend und bekomm grade lust mein jahr auch einmal so ausführlich zu resümieren, sehr interessant :) tolle idee!

    liebst, laura von diamondsandcandyfloss

    AntwortenLöschen
  3. Dicker Kuss Deine PT aus L am B

    AntwortenLöschen

Wenn ihr was sagen wollt, Ideen oder Vorschläge habt, könnt ihr diese hier loswerden