expr:class='"loading" + data:blog.mobileClass'>

2016/05/04

#stylelove: geknöpfter Rock


Mein letzter und bis jetzt auch einziger Post über Mode liegt schon beinahe ein Jahr zurück. Obwohl ich es total mag, mir coole und manchmal auch unkonventionelle Kombinationen auszudenken und meinen Schrank auf den Kopf zu stellen, kommt dieses Thema hier auf dem Blog irgendwie zu kurz. Doch jetzt hat es mich wieder gepackt: ein freier Samstagnachmittag, blauer Himmel, mein neuer Lieblingsrock und fertig war der Post.


Den Rock habe ich bereits im November letzten Jahres im Sale erstanden und mich sofort in ihn verliebt. Bestimmt kennt ihr die geknöpften Röcke, die im letzten Jahr - besonders in Velour und Jeans - der Renner in den Läden waren. In Cord habe ich nirgendwo einen gesehen. Midi statt Mini, und dann noch in dieser außergewöhnlichen Farbe, die weder orange noch klassisches braun ist. Genau das ist es, was ich so toll finde! Man muss nicht jedem Trend hinterherrennen, aber wenn mir mal was gefällt, habe ich es gerne ein bisschen anders. Ein besonderer Stoff, ein abgeänderter Schnitt oder in einer Farbe, die man nicht unbedingt erwartet.

Kombinieren würde ich ihn immer mit klassischen Farben, sonst wird mir das schnell zu bunt. Super ist, dass sowohl schwarz, als auch weiß toll dazu passen. Und ob in flachen Schuhen oder mit Absatz, das ist echt egal! Für mich ist er das perfekte Kombiteil, das allem nochmal ein bisschen extra Glitzer aufstreut.



Outfit N°1: picnic







Outfit N°2: dinner








Outfit N°3: city trip






Die Looks im Detail:

N°1
 Shirt: Topshop
Weste: Vero Moda
Rucksack: Fjällräven
Schuhe: Tamaris

N°2
Shirt: H&M
Cape: ASOS
Schuhe: New Look
Tasche: vom Flohmarkt

N°3
Kleid: C&A
Hut: H&M
Schuhe: Birkenstock
Rucksack: vintage

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr was sagen wollt, Ideen oder Vorschläge habt, könnt ihr diese hier loswerden